Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem Mittagessen viele Venezolaner halten den Brauch ein Nickerchen. Dinner beginnt in der Regel zu spät, und viele Restaurants bleiben bis Mitternacht geöffnet.

Ein Volk von Gläubigen von Kaffee: mehr als ein Getränk, Kaffee ist ein fester Bestandteil der venezolanischen Lebensstil. Rich, aromatische und frische Weise ist jeder Kaffee anders und machte den ganzen Tag. Kaffee ist ein Teil von dem Frühstück, ist ein Digestif nach einem üppigen Mahl, nehmen Sie es als Nachtisch Tassen Cappuccino in Echtzeit Schlagsahne spät in der Nacht erstickt an Stelle der Stadt, Tagungen, etc.

Einer der großen Ikonen des Jahrzehnts von 50, ist die große Kaffee auf dem Boulevard de Sabana Grande, der von einem Charakter, der weltweit bekannt für Flucht aus dem Gefängnis Karibik sicherer in Devil's Island in Guyana wurde gegründet wurde. Papillon Französisch, viele Venezolaner heute kennen diese Geschichte, aber so wahr, was darauf hindeutet, dass einer der besten Orte, um gedeihen Paradies ist, ist Venezuela.

Kaffee kommt in etwa ein Dutzend Arten, und wenn nur, um zu bestellen Kaffee, der Kellner muss Finesse Anwendungsgebiete unter Angabe der genauen Größe und Grad der Kraft Sie wollen.

Hier ist, wie Sie es tun. Einfach Größe: klein oder groß. Sie müssen die Kaffeestärke zu nehmen. Schwarzer Kaffee ist auch ein schwarz bestellt. Ein Waschgang schwarzen Kaffee, der nächste nordamerikanischen Kaffee ist ein Guayoyo. Der Kaffee mit halb Milch ist die Venezolaner trinken beim Frühstück, aber fast nie nach einer Mahlzeit, sollte dies eine braune, hell oder dunkel, einige der Unterschied ist die Tatsache, dass Kaffeegeschmack in Venezuela in einer beliebigen Version nicht mit denen in Europa oder Nordamerika zu vergleichen, ist die venezolanische Kaffee rein rein. Ein Kaffee getauft Mittel mit einem Schuss Rum.