Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

colonia_tovar_venezuela Diese einzigartigen Ort, in Aragua gelegen, bewahrt die Architektur und Geschmack typisch deutsche noch. Das gemäßigte Klima des Bergdorfes Atmung schwankt zwischen 10 ° C mit einem Durchschnitt von 16,8 ° C und häufige Nebel, vor allem in der Dämmerung und am Abend. Die Temperatur ist eine der köstlichsten Dinge in dieser Oase des Friedens, die zwar beschäftigt und an Samstagen und Sonntagen überfüllt, behält noch seine Magie, sie finden immer eine ruhige Ecke, gemütlich und ruhig zu entspannen und die Ruhe genießen der Natur, seine Aromen von Holz, Kiefer und typisch deutsche Gerichte. Für diejenigen, die Ökologie und das Abenteuer lieben, ist es gut zu wissen, dass die Colonia Tovar innerhalb der Grenzen des Pico Codazzi Naturdenkmal und in der Nähe des Henri Pittier National Park befindet, und dass in der Rancho Grande Biologische Station ist ein zoologisches Museum mit Arten in dem Gebiet. Zusätzlich zu einem lehrreichen Interpretation Spur der biologischen Prozesse, die in den Nebelwald auftreten.

KULTUR Columbus: wesentliche Besonderheit der Colonia Tovar sind seine Bewohner, meist Nachkommen der Gründer von 1843 genannt deutschen Einwanderer, die behauptet haben, ihre Kultur und Sprache, ein Dialekt des Deutschen Coloniero. Die Häuser und Geschäfte halten die alpinen Stil, die gibt es eine eindeutige Identität des Ortes. Die Kirche von San Martín de Tours, in der Mitte, ist eine getreue Kopie von Emmendingen in Deutschland, von wo aus die Gründer. Heute sind in Coloniero venezolanische Kultur integriert, ohne ihre Gewohnheiten aufzugeben.


Sorten und Traditionen: Zu den Traditionen, bleiben die Holzarbeiten, Keramik und anderen Materialien. Und obwohl die Bevölkerung gewachsen ist, bleibt abhängig von ihrer Kulturen. Unter ihnen, Pfirsiche, Erdbeeren, Rüben, Blumenkohl, Karotten, Kohl, Grünkohl, Broccoli, Salat, Zwiebeln und Kartoffeln Produkte und Tourismus. Überall, besonders in der Nähe des Deli-und Dessert-Spezialitäten aus der Kolonie sind von großer Vielfalt und Geschmack. Es gibt lokale Restaurants, wo sie bieten dem berühmten deutschen Würstchen, Bier Tovar, die in der Umgebung auftritt, und Desserts wie Apfelstrudel, Gugelhupf, Kuchen, Erdbeeren und Pfirsiche und Sahne. Sie können auch traditionelle Kaiserschmarrn, Germknödel, Apfelstrudel und Schwarzwälder Kirschtorte, in Kastilisch bekannt als Schwarzwälder Kirschtorte. Neben Wandern, Essen auf Exkursionen gehen wie:

Tours nach El Jarillo, Spuren der Vergangenheit, wo Sie Petroglyphen Kombinierte Colonia Tovar entdecken, mit Panoramablick auf die Region, Kulturen, Besuche Keramikkunst Tovar, Tovar Charcuterie und Tovar Brauerei und Pico Codazzi Naturdenkmal; Etwas anderes ein Volk, um die Geheimnisse der hausgemachten Brotfabrik zu lernen, die Brauerei Tovar, Kulturen und Ansichten aus dem Full Day Beach, verließ die Kolonie zu den Fischerdörfern Puerto Cruz, und die göttliche Bergtour, die das Monument läuft Pico Codazzi Natur-und Nationalparks und Macarao Henri Pittier.

HOTELS: Das Hotel-Pionier Colonia Tovar ist der Schwarzwald. Mit einem typisch deutschen, komfortable sozialen Bereichen und einen schönen Speisesaal, wo das Menü ist deutsches Essen. Es hat 40 Zimmer, auf dem Land oder im Apartment-Stil. Es ist das Flaggschiff Hotel par excellence dieses Ortes. Ein weiterer wichtiger ist das Bergland, vor kurzem erweitert sein Angebot, wo die Hütten und das Restaurant Essen war köstlich. Die vorderen und die jüngsten Daten sind die Kabinen Breindenbach, mit schöner Aussicht und Landschaftsbau. Das Hotel Klein Dorff ist relativ neu. Es gibt Hütten Reihenhaus-Typ. Dort, durch Treppen verbunden sind, ist das Restaurant La Casita del Fondue. Es ist sehr romantisch und gemütlich, mit einer typisch alpinen Atmosphäre und Menüs, besonders nachts. Hotel Frankfurt ist groß und schön. Es liegt nur wenige Meter vom Eingang der Kolonie, auf der linken Seite. Auch nach dem Passieren des Dorfes, weit unten in einem Tal, ist das Freiburg, mit langjähriger Tradition. Aber wenn Sie schauen, kleinere Gasthöfe oder Hotels sind, gibt es viele.

Interessen: Schönheit auf dem Berg. Wenn Sie nur wollen, verbringen Sie ein Wochenende verwöhnen mit Massagen und verschiedene Behandlungen in einer gemütlichen Atmosphäre, denke nicht mehr, besuchen Sie die Spa Renacer. Es hat schöne Kabinen, Whirlpool und Sauna. Dort können Sie sich für eine Vielzahl von Behandlungen sind extra.

Stadtmuseum: Bietet eine gründliche Recherche über die Geschichte, Bräuche und Traditionen der germanischen Völker.

Naturdenkmal: Pico Codazzi. Es erreicht seine maximale Höhe von 2429 m in der Aragua Staat. Es war ein National Monument im Jahre 1991 zu Ehren des italienischen Geograph und Kartograph Agustín Codazzi erklärt. In der natürlichen Umgebung ist das Archäologische Museum und Posada Panarigua Panarigua. Tovar Brauerei. Welche produziert das erste Bier Venezuelas